Datenschutz-Informationen

Datenschutz-Informationen

1. Verantwortlicher

Verein zur Förderung der Aufklärung von Menschenrechtsverletzungen in demokratischen Staaten (VFAMDS)
Wollzeile 6-8
A-1010 Wien
E-Mail: datenschutz@vfamds.org
Webseite: www.vfamds.org
Vertreten durch: Ralf Ludwig

Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich gern jederzeit über die vorgenannten Kontaktdaten an uns.

 

2. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) sowie aller weiteren für uns datenschutzrechtlich relevanten Gesetze.
Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen ferner darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet (z.B. bei der Kommunikation per EMail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die folgenden Datenerhebungen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO:

Server-Logdateien
Beim Besuch unserer Webseite erheben und speichern wir automatisch Informationen in so genannten Server-Logdateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind insbesondere:
Hostname des zugreifenden Endgeräts (IP-Adresse)
Zeitpunkt der Anfrage
Abgerufene Daten
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
sonstige ähnliche Daten und Informationen zur Gefahrenabwehr im Falle von
Angriffen auf unsere Systeme

Diese Daten erheben wir, um die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseiten sicherzustellen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden nach spätestens zwei Wochen wieder gelöscht.

Durch die Nutzung dieser Daten werden keine Rückschlüsse auf betroffene Personen gezogen. Vielmehr werden sie statistisch mit ausgewertet, um die Datensicherheit und den Datenschutz zu erhöhen. Diese Daten werden getrennt von allen anderen durch eine betroffene Person angegebenen Daten verarbeitet.

 

Cookies
Auf unsere Webseite verwenden wir Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automaƟsch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese manuell löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website unter Umständen eingeschränkt sein.

 

Beitrittsformular
Darüber hinaus erfassen wir diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie selbst auf unserer Homepage akƟv angeben, etwa durch Nutzung unseres Formulars hinsichtlich eines BeitriƩs in die FördermitgliedschaŌ.

Die Verwendung eines solchen Formulars ist mit einer Speicherung personenbezogenen Daten verbunden, die in das Formular angegebenen Inhalte werden zudem per E-Mail an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Weiterhin ist in der E-Mail ein Link enthalten, durch den eine eine Zugriffsmöglichkeit auf die E-Mail-Adresse sichergestellt werden kann. Erst hierdurch kann eine wirksame Beitrittserklärung stattfinden.

Bei den im Formular abgefragten Daten handelt es sich um:
Name und Vorname
Straße und Hausnummer
Postleitzahl und Stadt
Geburtsdatum
E-Mail-Adresse
optional eine Telefonnummer
etwaige optionale Zahlungs- bzw. Bankverbindungsdaten (diese werden nur in Zusammenhang mit einer Online-Beitrittserklärung oder auch bei Online-Spenden abgefragt)

Zahlungsdienstleister
Durch optionale Angabe von Zahlungs bzw. Bankverbindungsdaten können Mitgliedsbeiträge sowie Spenden an uns gezahlt werden. Hierfür haben Sie die Möglichkeit, via PayPal zu bezahlen.

 

PayPal
Für die Zahlung von Mitgliedsbeiträgen sowie Spenden bieten wir die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden von uns keine Daten an PayPal übertragen. Alle Angaben erfolgen direkt auf der Webseite von PayPal. Die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie unter:
https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full

SSL-Verschlüsselung
Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, insbesondere durch Formulare, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten auf dem Weg der Übertragung nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

3. Empfänger

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Zweckerfüllung notwendig ist. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten kann außerdem aufgrund einer von Ihnen ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) erfolgen. Ferner kann eine Datenweitergabe auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) und e) DSGVO an Behörden erfolgen. Darüber hinaus setzen wir in diversen Fällen Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ein, welche im Zusammenhang mit deren Dienstleistung Daten von uns erhalten oder Zugriff auf Ihre Daten haben können. Bei der Auswahl unserer Dienstleister legen wir besonderen Wert auf deren Zuverlässigkeit. Wir nehmen eine Datenübermittlung in andere Länder nur vor, wenn sie zu vorgenannten Zwecken unbedingt notwendig ist.

 

4. Speicherdauer

Die maßgeblichen Kriterien für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten sind die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist und der fortwährend bestehende Zweck der Verarbeitung. Nach Ablauf der Frist resp. nach Wegfall des Zwecks der Verarbeitung werden die entsprechenden Daten gelöscht oder – sofern im Einzelfall erforderlich – gesperrt. Wenn Sie unser Online-Formular für einen Antrag auf BeitriƩ in die FördermitgliedschaŌ nutzen, werden Ihre dort gemachten Angaben allein zur Begründung und Durchführung des mitgliedschaŌlichen Vertragsverhältnisses verwendet. Diese Daten werden lediglich für die Dauer der VereinsmitgliedschaŌ im Rahmen unserer Mitgliederverwaltung gespeichert und ausschließlich hierfür verarbeitet. Nach Beendigung der MitgliedschaŌ werden die Daten gelöscht oder – soweit notwendig – gesperrt, soweit dem keine Rechte oder Auĩewahrungsfristen entgegenstehen.

 

5. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO)